Seit 1927 in Köln

Firmengeschichte

1927
Anton Malzkorn 1927 vor seinem Geschäft am Neumarkt in Köln

Gründung

1927 wurde das Sanitätshaus Malzkorn von Anton Malzkorn (Großvater des jetzigen Firmeninhabers Helmut Malzkorn) im Herzen Kölns am Neumarkt gegründet.

1942

Nacht der 1000 Bomber

In der "Nacht der 1000 Bomber" vom 30. Mai 1942 wurden die Geschäftsräume am Neumarkt ausgebombt und brannten bis auf die Grundmauern nieder. In der Folge zog Anton Malzkorn aus der Innenstadt vorübergehend in den Kölner Norden nach Merkenich.

1950

Rückkehr nach Ehrenfeld

In den 1950er Jahren kehrte Anton Malzkorn wieder in das erweiterte Zentrum nach Ehrenfeld zurück. Einige Jahre wurde das Unternehmen mit einem Kompagnon "Müller & Malzkorn" betrieben, bevor Anton Malzkorn das heutige Stammhaus in Ehrenfeld auf der Venloer Straße 409 fertiggestellt und bezogen hat.

1970
Theo und Margarete Malzkorn

Nächste Generation - Theodor Malzkorn

Die nächste Generation - Theodor Malzkorn mit seiner Ehefrau Margarete übernahmen 1970 das Geschäft in Ehrenfeld.

1985
Helmut Malzkorn

Helmut Malzkorn

Nachdem Theo Malzkorn 1985 früh verstarb, übernahm sein ältester Sohn, Helmut Malzkorn, die Firma. In den folgenden Jahren wurde das Unternehmen kontinuierlich ausgebaut und modernisiert. Es wurde eine moderne Werkstatt am Stammhaus errichtet sowie Filialen in Neuehrenfeld und Chorweiler eröffnet.

2007

80. Jubiläum

Im neuen Jahrtausend zum 80. Jubiläum wurde das Stammhaus zu klein, so dass ein weiteres Gebäude bezogen wurde.
Seit 2009 ist im Kölner Norden auf der Morsestrasse 4 das Orthopädie-Technik Zentrum von Malzkorn untergebracht. Verwaltung, Lager sowie ein großer Teil der orthopädietechnischen Fertigung finden hier ihr neues Zuhause. Zukünftig wird dort zudem die Ausbildungswerkstatt des Unternehmens beherbergt, wo unsere Azubis beste Voraussetzungen für eine zeitgemäße Ausbildung vorfinden.

2013

4. Generation

Heute wird das Familienunternehmen von Helmut Malzkorn in der vierten Generation mit seinen beiden Söhnen Sebastian & Alexander Malzkorn geleitet und ist bereit für die zukünftigen Herausforderungen im Handwerk.

2014

Handwerker des Jahres 2013

Am 27.01.2014 wurde das Sanitätshaus Malzkorn zum "Handwerker des Jahres 2013" ernannt. Die Ehrung wurde vom Einzelhandesverband Aachen-Düren-Köln und der Kreishandwerkerschaft Köln sowie dem Verein Köln plus Partner im Rahmen eines Mittelstandsempfang in der Kölner Wolkenburg vorgenommen. Desweiteren gehörte man zu den Finalisten bei der Unternehmerwahl des Wirtschaftsclub Köln. Zu den 8 Finalisten gehörten Konzerne wie INEOS oder Kaufhof. Allein zu den Finalisten zu gehören war eine große Ehre.

2016

Umbau & modernisierung der Geschäftsräume

Im Frühjahr 2016 wurden alle Filialen und Geschäftsräume modernisiert und auf den technisch neusten Stand gebracht. Nicht nur ein einheitliches und modernes Erscheinungsbild standen dabei im Vordergrund sondern vor allem moderne Technik für die Kundenberatung waren die Zielvorgabe. Am 17.10.2016 wurde die Filiale in Köln-Niehl auf der Friedrich-Karl-Straße 103 eröffnet.