REHA-TECHNIK

REHA-TECHNIK

REHA-TECHNIK

Hygienische Aufbereitung

 

Professionelle Aufbereitung von Medizinprodukten nach den gesetzlichen Anforderungen.

In der Reha und Orthopädie-Technik werden Hilfsmittel von Patienten zu Patienten gegeben, gerade hier ist eine funktionelles und lückenloses Hygienekonzept systemrelevant.

Unser gesamtes Unternehmen unterliegt daher streng kontrollierten und zertifizierten Hygieneprozessen, mit welchem wir auch die professionelle Aufbereitung und Reinigung von Hilfsmitteln sicherstellen. Insbesondere die Hilfsmittel für unsere Kunden, die wir in eigenen Fahrzeugen transportieren, werden aufwändig in der hochmodernen Reinigungs- und Desinfektionsstraße für Mobilitätshilfsmittel desinfiziert, Viren und Bakterien dabei abgetötet.

Wir bei MALZKORN haben uns für die Desinfektion mittels Kaltnebel Verfahren entschieden. Es handelt sich um ein zertifiziertes Verfahren mit welchem die Hilfsmittel von Keimen und Bakterien befreit werden. Nachgewiesen kann die Effektivität dieses Verfahrens durch eine Überwachung im medizinischen Labor. Dort werden in regelmäßigen Abständen die durchgeführten Abklatschuntersuchungen ausgewertet und überwacht. (siehe Bild) Neben der standardisierten Überwachung des Verfahrens im Labor haben wir in unserem Logistikzentrum einen Mitarbeiter mit der Ausbildung zum Biologisch technischen Assistenten (B.Sc.) für die Sicherstellung der internen Qualitätsanforderungen unseres Hauses.

Der gesamte Reinigungsprozess wird sorgfältig dokumentiert.

Wiederaufbereitung von Reha- Hilfsmitteln

Der Aufbereitungs-Zyklus bei MALZKORN sieht wie folgt aus:

  • Sachgerechte Vordesinfektion durch Kaltnebel bereits im Fahrzeug vor der Einschleusung in die Hygienestraße. So wird gewährleistet das ein Großteil der Bakterien und Keime bereits beseitigt wurden. Dies geschieht alleine schon zum Schutz unserer Mitarbeiter.
  • Anschließend werden die Geräte über die Schleuse im unreinen Lagerbereich für die Reinigung vorbereitet.
  • Reinigung, Desinfektion, Spülung auf der Hygienestraße und anschließende Trocknung
  • Prüfung auf Sauberkeit und Unversehrtheit
  • Pflege und Instandhaltung
  • Funktionsprüfung
  • Kennzeichnung
  • Verpackung
  • Einlagerung

Umsetzung

  • Räumliche Trennung von sauberem und unsauberem Bereich über Schleusen
  • Maschinelle Kaltnebel Reinigung und Desinfektion mit validierten Prozessen
  • Standardisierte manuelle Reinigungsverfahren
  • Überprüfung durch BTA (B.Sc.)

Unser neues Logistik Zentrum in Köln-Feldkassel