Kampf um die Play offs in der DEL

Heute um 19:30 startet das große rheinische Derby Kölner Haie gegen die Düsseldorfer EG. Wir wünschen den Jungs viel Erfolg und die wichtigen 3 Punkte im Kampf um die Play off Qualifikation. Das gesamte Team drückt euch die Daumen!!! #Haie

 

Weiterlesen …

Neueröffnung nach Umbau in Köln-Ehrenfeld

Endlich ist es soweit!

Nach vielen Wochen intensiver Renovierungs- und Umbauarbeiten ist unser Sanitätshaus auf der Venloer Straße 409 in Köln-Ehrenfeld wieder geöffnet. Heller, übersichtlicher und in einer brandneuen Optik präsentieren wir uns pünktlich zum Frühjahr. Wir bedanken uns bei allen Handwerkern und kreativen Köpfen die für die Umsetzung verantwortlich waren! Natürlich wird es auch noch eine Eröffnungsfeier geben zu der wir zeitnah Einladen werden! Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Weiterlesen …

minniemobil ... einfach beladen

  • Ein Transportwunder, mit maximal Zuladung von 225 kg.
  • Der Kofferraum vorne ist abschließbar und gibt Ihnen einen zusätzlichen Stauraum bis zu 15kg.
  • An jeder normalen Steckdose aufladbar.
  • Cabrio-Feeling mal anders mit dem passenden Verdeck. Schützt vor Wasser, Sonne und auch die Sitzfläche bleibt sauber, wenn Sie parken.
  • Mit umfangreichem Zubehör lässt sich das minniemobil ganz individuell ausstatten, z.B mit der Rollatorhalterung oder dem Sicherungsnetz.
  • Unverbindliche Preisempfehlung ab 4.490,-€

Weiterlesen …

Carbon Gesichtsmasken für den Fussball

Bei Fußball-Turnieren sind immer wieder Fouls mit Gesichtsverletzungen zu sehen. Bei besonders schweren Zusammenstößen müssen die Betroffenen oft längere Zeit pausieren. Passgenaue Gesichtsmasken aus Carbon sollen eine möglichst schnelle Rückkehr auf das Spielfeld ermöglichen – und machen damit deutlich, was der Werkstoff drauf hat.

Auch der Kopfschutz von Viktoria Spieler Daniel Reiche besteht aus Carbon. Bei einem Kopfballduell hat sich Innenverteidiger Daniel Reiche eine Schädelknochenfraktur zugezogen. Der 25-Jährige schwebte kurzzeitig in Lebensgefahr. Bei seinem Comeback wurde ihm von Orthopädietechnik Meister Sebastian Malzkorn ein Carbon Kopfschutzhelm angepasst welchen er ein halbes Jahr bei jedem Spiel und im Training getragen hat.

Weiterlesen …

89 Jahre - Das Sanitätshaus Malzkorn heute in vierter Generation in Köln!

Das Sanitätshaus Malzkorn Orthopädietechnik wird heute in vierter Generation von Helmut Malzkorn mit seinen Söhnen Sebastian und Alexander geleitet. Im modernen OT Zentrum Köln-Feldkassel werden unter anderem moderne Beinprothesen und Armprothesen, Orthesen und orthopädische Schuheinlagen für Sport und Alltag gefertigt.

Weiterlesen …

Kölner Unternehmerpreis 2014

Am Dienstag kommender Woche wird in der Domstadt wieder der Kölner Unternehmerpreis verliegen. Bereits zum siebten Mal hat der Wirtschaftsclub Köln den Wettbewerb initiiert. In einer ersten Auswahl haben die Mitglieder des Auswahlgremiums acht Unternehmen in die engere Auswahl genommen. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg und dem damit möglichen Erhalt und Ausbau von Arbeitsplätzen räumen die Jury-Mitglieder auch dem gesellschaftlichen Engagement einen großen Raum ein.

Mit dieser Auszeichnung, tragen wir zur Stärkung des Kölner Unternehmertums und seiner besonderen wirtschaftlichen Leistungen bei. Darüber hinaus lenken wir – auch überregional – den Fokus auf den Wirtschaftsstandort Köln und seine Region“, betonte der Präsident des Wirtschaftsclubs Köln, Marc E. Kurtenbach. „Der Kölner Unternehmerpreis soll Unternehmen auszeichnen, die regional und standortgebunden, sozial, zukunftsfähig und wirtschaftlich erfolgreich sind“, ergänzte Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln e. V..

Folgende Firmen wurden in die Endauswahl aufgenommen: Adevis Personalkultur GmbH, Automobilgruppe Dirkes GmbH, Edeka Markt Schallenberg, Ineos Köln GmbH, Sanitätshaus Malzkorn GmbH, Galeria Kaufhof Köln, Hardy Remagen GmbH & Co KG und die Weinor GmbH & Co. KG.

Im vergangenen Jahr wurde die Firma Wefers TGA GmbH mit dem Unternehmerpreis ausgezeichnet. Der zweite Platz ging an das Einrichtungshaus Remagen – Ideen für Licht und Raum, Dritter wurde die Marc Schmitz GmbH. Das achköpfige Gremium umfasst neben dem Präsidenten des Wirtschaftsclubs unter anderem die Kölner Wirtschaftsdezernentin Ute Berg, IHK-Geschäftsführerin Elisabeth Slapio, Handwerkskammer-Präsident Hans-Peter Wollseifer und Ex-OB Fritz Schramma.

Weiterlesen …